Selbstmassage zur Beseitigung von Cellulite

Wir wissen, es gibt nichts ärgerlicheres und unschöneres als Cellulite. Wir wissen auch, dass es für dieses Problem keine Wunder gibt und manchmal die einzige Lösung ist, durch einen Operationssaal zu gehen.

Aber wir garantieren, dass wir durch gute Übungen, Massagen und richtige Ernährung die Inzidenz verringern und die Präsenz mildern können . Was ist, wenn wir lernen, uns eine gute Anti-Cellulite-Massage zu geben?BESUCHEN SIE DIESEN ARTIKEL:

Schritt 1: Eine gute hausgemachte Anti-Cellulite-Creme

Fast alle Frauen leiden unter Cellulite. Dieser Rückhalt von Flüssigkeiten und Fett sammelte sich in den Gesäß- und Schenkeln in Form von Orangenschalen. Cellulite verzerrt unser Image und ist auch ein Gesundheitsproblem, bei dem die Blutzirkulation schwierig wird.

Was können wir tun? Submit einer Operation, verbringen große Mengen Geld für Cremes? Unmöglich, unsere Wirtschaft ist nicht dafür. Der erste Schritt ist also zu lernen, wie man seine eigene Anti-Cellulite-Creme herstellt . Wir versichern Ihnen, dass es sehr einfach und effektiv ist, wenn wir in Ihrer Anwendung konstant sind, beachten Sie:

Zutaten

  • Einen Löffel Kaffee, den du an diesem Morgen benutzt hast. Wenn Sie Kaffeekapseln verwenden, nehmen Sie zwei bereits gebrauchte und leeren Sie sie in einer Schüssel.
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Ein Löffel Mandelöl.
  • Der Saft einer halben Zitrone
  • LESEN SIE AUCH:

Vorbereitung

Es ist sehr einfach Kaffee ist ein ausgezeichnetes Tonikum und ein wunderbares Peeling , das die Durchblutung in kritischen Bereichen reaktiviert. Einige Leute verwenden es auch, um Cremes zu machen, um Darm zu reduzieren, also, wie Sie sehen können, wird es für Cellulite ausgezeichnet sein. In Kombination mit dem Zitronensaft wird die Wirkung der Zitrone größer sein.

Das erste, was wir tun werden, ist alle Zutaten in einer Schüssel zu mischen. Es mag Ihnen seltsam vorkommen, aber wir versichern Ihnen, dass es sehr effektiv ist.

Jetzt, in der gleichen Schüssel, nehmen Sie etwas von Ihrem eigenen Duschgel, das ,das Sie normalerweise verwenden. Denken Sie daran, dass es, wenn sie eine feuchtigkeitsspendende Wirkung haben, viel besser ist. Ändern Sie es gut und machen Sie es für den zweiten Schritt bereit, das heißt für unsere Anti-Cellulite-Massage.

Schritt 2: Massage, um Cellulite zu reduzieren

Die Massagen sind die besten Verbündeten, um die Durchblutung zu verbessernund die Lymphdrainage zu reaktivieren. Und wie man es bestreitet? Es gibt nichts entspannenderes als eine dieser Massagen.

Entweder in den Beinen, Kopf oder Hals … es lindert Schmerzen, Stress, Muskelsteifheit, so dass wir auf weitere Flüssigkeitsretention verhindern und das Niveau der Hormone senken

Aber ja, du musst konstant sein , führe es morgens und abends jeden Tag durch. Also fangen wir an?

Schritte vor der Anti-Cellulite-Massage

Die erste Sache ist, zu duschen, sollte die Haut sauber und frei von Verunreinigungen sein. Im Idealfall lassen Sie im Bereich der Beine und Waden einen Strom von frischem Wasser fallen, um die Durchblutung bei Krampfadern zu reaktivieren.

Lass uns zum Bereich der Muskeln gehen. Mit der Hand haben Sie bereits die Kaffeesahne und die Öle , die wir vorher zubereitet haben, denen Sie ein wenig von Ihrem feuchtigkeitsspendenden Duschgel hinzugefügt haben. Legen Sie einen guten Teil der Anti-Cellulite-Creme auf Ihre Hände, um sie aufzuwärmen.NICHT VERPASSEN:

Massagetechnik

Wir beginnen die Massage von unten nach oben, also von den Waden bis zu den Oberschenkeln . Das Ideal ist, immer auf das immer aufsteigende Herz zuzugehen und so die Zirkulation zu fördern. Wir werden mehr Einfluss in dem Bereich haben, der vom Knie bis zu den Oberschenkeln reicht, da sich dort unsere Cellulite konzentriert.

Die Bewegungen müssen lang und langsam sein, und dann gehen wir zum Magen, für den Fall, dass Sie auch etwas Fett angesammelt haben. Aber denken Sie daran, in unserem Darm wird die Massage kreisförmig und glatt sein. Versuchen Sie nicht, die Kaffeecreme während der Massage zu verpassen.

Bei dieser Selbstmassage werden wir die Handflächen beider Hände und auch die Fingerknöchel benutzen . Es ist wichtig, weil wir mit den Fingerknöcheln und Fingerkuppen ein wenig mehr Kraft und etwas Druck ausüben können (aber Vorsicht, wir sollten keinen Schmerz fühlen).

Die Bewegungen werden lang und kreisförmig sein , was die Prise auf der Haut ein wenig reizt, sie aufhebt und sie dann mit Hilfe des Zeigefingers und des Daumens dehnt. Es ist sehr effektiv

Wenn es Bereiche gibt, die Sie nicht erreichen können oder wo es für Sie schwierig ist, die Massage richtig durchzuführen, können Sie eine spezielle Holzbürste für die Beinmassage verwenden. Sie sind angemessen und begünstigen die Zirkulation.

Wie Sie sehen können, ist es eine sehr einfache Massage, aber der Schlüssel ist konstant zu sein: morgens und nachmittags jeden Tag. Versuchen Sie, eine gesunde Diät zu befolgen, wo es viele Flüssigkeiten, Antioxidantien und Früchte gibt, und machen Sie auch etwas

Quelle: https://gesundheitstipps101.club/